Solaris (Workshops für Spezialisten)

Solaris 11 - kompakt und praxisnah
Zielgruppe: Solaris-Administratoren
Dauer | Preis: 3 Tage | 1.690,- Euro zzgl. USt.
Termine: auf Anfrage

Obwohl Solaris 11 bereits im Jahr 2011 veröffentlicht wurde, hat es Solaris 10 oder ältere Solaris-Versionen noch lange nicht auf allen Systemen ersetzt. Dabei wurde Solaris mit der Version 11 in vielen Bereichen stark modernisiert. Im Zusammenspiel mit moderner Hardware (Oracle SPARC T5, Fujitsu M10, X86) ergeben sich neue Möglichkeiten (Stichwort Systemkonsolidierung und Virtualisierung) und deutliche Leistungsverbesserungen. Dies und das absehbare Support-Ende für Solaris 10 im Jahr 2018 sind aber doch Grund genug, eine Migration auf Solaris 11 vorzubereiten....
weitere Informationen


Oracle VM Server for SPARC in a Nutshell
Zielgruppe: Solaris-Administratoren
Dauer | Preis: 2 Tage | 1.190,- Euro zzgl. USt.
Termine: auf Anfrage

Die Motivationen zum Einsatz von Virtualisierungstechnologien sind vielfältig. Für die Big-Iron-Anwender in der SPARC-Welt gibt es wohltuende neue Entwicklungen: Neben den Solaris Zones hat sich der Oracle VM Server for SPARC (LDOMs) als ernsthafte Option etabliert und punktet mit Funktionen wie dedizierter Kernel je VM und Live-Migration. Aber aller Anfang ist schwer...
weitere Informationen


Virtual Networking mit Solaris 11
Zielgruppe: Solaris-Administratoren
Dauer | Preis: 2 Tage | 1.190,- Euro zzgl. USt.
Termine: auf Anfrage

Solaris 11 bietet umfangreiche Fähigkeiten für das Virtual Networking, das im Zuge fortschreitender Konsolidierung und auf dem Wege zum softwaredefinierten Rechenzentrum immer mehr an Bedeutung gewinnt. Spätestens beim Einsatz von Solaris Zonen oder Oracle VM Server for SPARC wird man sich mit diesem virtuellen Netzwerkstack im Detail auseinandersetzen müssen und erhält im Gegenzug die Möglichkeit, auch komplexere Infrastrukturen per Software in einer Maschine darzustellen....
weitere Informationen


OSL Storage Cluster 4.3 - Kompaktkurs Solaris und Linux
Zielgruppe: Systemarchitekten und Systemadministratoren
Dauer | Preis: 5 Tage | 2.690,- Euro zzgl. USt.
Termine: auf Anfrage

Von Beginn an war OSL Pionier für die Integration von Clustering und Speichervirtualisierung und gehört seitdem zu den technologisch führenden Anbietern auf diesem Gebiet. Die 4. Generation der hostbasierten Software OSL Storage Cluster bietet nicht nur ein ganzheitliches Konzept, das sich nahtlos in das Betriebssystem integriert und Speichersysteme sowie -netzwerke einschließt, sondern integriert alle wesentlichen Bausteine eines modernen SDDC-Stacks, darunter auch OS-Virtualisierungstechnologien von Solaris Zones bis Linux KVM. Aufwand und Komplexität werden auf ein Minimum reduziert. Übersichtliche Strukturen erzeugen eine hohe Bediensicherheit, damit Engpässe und Fehler gar nicht erst entstehen.
weitere Informationen


RSIO - Data Center Block I/O over Ethernet
Zielgruppe: Systemarchitekten, Infrastrukturplaner und Systemverwalter
Dauer | Preis: 2 Tage | 1.190,- Euro zzgl. USt.
Termine: auf Anfrage

Dieser Workshop richtet sich an Systemarchitekten, Infrastrukturplaner und Systemverwalter, welche die neuen Möglichkeiten von RSIO nutzen möchten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Betrieb des einfachen RSIO-Clients, der unter einer proprietären OSL-Lizenz kostenfrei genutzt werden kann, sowie der Administration der dazugehörigen Serverkomponente. Der Betrieb im Storage-Cluster-Modus wird ebenfalls vorgestellt.
weitere Informationen

Zurück zu OSL-Trainings